„Ihr Unternehmen wird in einem Jahr nicht mehr das sein, was es heute ist. Wie sehr werden Sie diese Entwicklung selbst mitgestalten?“

Wofür wir als Team stehen:

  • Neugier

    Ob in der Management-Literatur oder der Kunst, ob in den Wirtschaftswissenschaften oder der Ökosystemforschung, ob in der Psychologie, der Hochtechnologie oder der Politik:
    Wir suchen ständig nach Ideen, die unseren Kunden ihre Welt von einer neuen Seite zeigen und sie ermutigen, sich neue Fragen zu stellen und noch weiter zu gehen.

  • Lernen

    Als Menschen machen wir jeden Tag neue Erfahrungen. Ob und wie wir daraus lernen, liegt in unserer Hand. Wer den Mut hat, sich Fehler und Niederlagen noch einmal genau anzuschauen, kann daraus mindestens so wertvolle Lehren ziehen wie aus Erfolgen. Darin unterstützen wir unsere Kunden. Und übrigens: wir selber tun es auch!

  • Entwicklung

    Wir sind uns sicher, dass Ihr Unternehmen in einem Jahr nicht mehr das ist, was es heute ist. Es wird sich verändert haben. Das gilt für Sie persönlich übrigens auch! Wir können Ihnen helfen, diese Kraft für sich zu nutzen: Sich klar zu werden, wo das Unternehmen, Ihr Ressort, Ihre Abteilung (oder Sie selbst) in einem Jahr stehen sollen, und was Sie tun können, um diese Entwicklung bewusst zu gestalten.

  • Flexibilität

    Unsere alte Welt löst sich gerade auf und setzt sich neu zusammen. Deshalb experimentieren wir als Team mit neuen Formen der Zusammenarbeit. Keine festen Büros mehr. Keine festen Arbeitszeiten. Keine starren Strukturen. Und wir machen die Erfahrung, dass man sich während einer vierstündigen Schifffahrt auf dem Neckar mindestens so gut mit einem Kollegen austauschen kann wie in einer Woche ‚Schreibtisch an Schreibtisch‘ im Büro.

  • Weltoffenheit

    Die Europäische Integration, das Ende des Eisernen Vorhangs, der enge Austausch mit Nordamerika und die neuen Chancen in Asien, Lateinamerika und Afrika gehören zu den großen Wundern unserer Zeit. Daran wollen wir als Beraterteam mitwirken. Die zunehmende Globalisierung entspricht unserem Lebensgefühl – vielleicht haben wir auch deshalb in unserer Mannschaft so viele unterschiedliche Muttersprachen.

  • Erfahrung

    Man kommt nicht als Berater auf die Welt, und man sollte beim Verlassen auch nicht nur Berater gewesen sein. In unserem Team ist legen wir viel Wert darauf, vor der Tätigkeit als Berater schon an anderer Stelle Verantwortung getragen und etwas Sichtbares geleistet zu haben. Unsere gesammelten Erfahrungen und beruflichen Hintergründe machen unsere besondere Stärke als Team aus.

  • Hochleistung

    Wir haben einen ausgesprochenen Drang, die Dinge, die wir tun, besonders gut zu machen. Wenn wir uns etwas Besseres vorstellen können, dann wollen wir es auch ‚haben‘. Für unser soziales Umfeld - und manchmal auch für die Mitarbeiter unsere Kunden – kann dies zeitweise anstrengend sein. Wenn es dann geschafft ist, ist es jedoch auch ein besonderer Grund zur Zufriedenheit, zur Freude und zum Feiern.

  • Nachhaltigkeit

    Es ist uns wichtig, auch Jahre nach einem Projekt noch dessen positive Wirkung im Unternehmen sehen zu können: Menschen, die sich freuen, uns wiederzusehen; Vorgehensweisen, die wir etabliert und Denkweisen, die wir mit verändert haben. Eine erkennbar durchdachte Spielaufstellung der Führungskräfte, eine nachhaltige Zuversicht, und ein nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg.

Visual philosophy

„Wer den Mut hat, sich Fehler noch einmal genau anzusehen, kann mehr daraus lernen als aus Erfolgen.“